TAG 0:  Anreise

Wir starten unser Abenteuer schon einen Tag eher und übernachten bei guten Freunden in Zarrentin. Vielen Dank Kathleen und Maik, für die schöne Party, unsere Kopfschmerzen waren bis weit ins schwedische Hinterland präsent.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0